DIE MEISTEN BILDER AUF DIESER SEITE KÖNNEN SIE ZUM VERGRÖSSERN ANKLICKEN!

VERANSTALTUNGEN

Termine, Ausstellungen, Veranstaltungen, Seminare

Schauen Sie gern auch in unsere Nachberichte …

Übrigens: Sie können das komplette Programmheft 2019 hier als PDF-Datei herunterladen oder sich per Post zusenden lassen.


SONNTAG

31. MÄRZ 2019 15:00 UHR

 

Mir ist so langweilig:

Zauberstein umfilzen

 

mit Steffanie Dähnke

 

Gemeinsam mit Tante Steffie umfilzt ihr einen wunderschönen Zauberstein. Gemeinsam filzen wir unsere geheimen Wünsche in mehreren Schichten um den schönen Stein.

Bitte bringt ganz viel Funkelzauber, natürlich die geheimen Wünsche, Spaß und ein klitzekleines bisschen Geduld mit. Ein Handtuch wäre auch toll.

Eintritt Kinder EUR 6,- Für Kinder ab 7 Jahren

 

Übrigens: Sie können 6 dieser Mir ist so langweilig-Veranstaltungen „en bloc“ kaufen! Zum Preis von nur 4 Veranstaltungen. Die Tickets sind übertragbar. Fragen Sie im Büro


SONNABEND

30. MÄRZ 2019 19:30 UHR

 

Adressat unbekannt

Lesung und Diskussion

 

mit Ute Zäpernick

 

Das Buch „Adressat unbekannt“ wird erstmals 1938 veröffentlicht. Es ist ein literarisches Meisterwerk.

 

Der große literarische Erfolg von Kathrine Kressmann Taylor, die als Schriftstellerin nur mit ihren beiden Nachnamen an die Öffentlichkeit trat, ist ein Roman von beklemmender Aktualität. Packend, bedrückend und hoch brisant.

 

Der Briefwechsel zwischen einem Deutschen und einem amerikanischen Juden in den ersten Monaten der Machtergreifung Hitlers zeigt, wie eine langjährige Freundschaft und Geschäftsbeziehung in einer sehr kurzen Zeit durch politische Ereignisse zerbricht. Wir wollen nicht nur lesen, sondern auch mit Ihnen diskutieren. Holt uns die Geschichte wieder ein?

 

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,- Anmeldung empfohlen 


 

Sie wollen bequem über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert werden?

Unser Newsletter kommt monatlich per Email zu Ihnen. Jetzt gratis abonnieren …

 

SONNTAG

24. MÄRZ 2019 11:00 UHR

 

Kunst mit Brunch:
Max Liebermann

 

mit Veronika Kranich

 

Max Liebermann gilt als eigentlicher Begründer des deutschen Impressionismus. Zunächst arbeitete er holländischer realistischer, dunkler Manier.

 

Er malte arbeitende Menschen in natürlicher Umgebung und erhebt das scheinbar ärmliche Sujet zu erhabenster Poesie. Um 1900 öffnet er sich dem Einfluss der französischen Impressionisten.

Es entstehen seine berühmten Hamburg-Motive.

 

Auch dem Spätwerk in Berlin und seinen letzten – vom Nationalsozialismus überschatteten Lebensjahre, waren, widmet sich der Vortrag der beliebten Hamburger Schauspielerin und Moderatorin Veronika Kranich. Passend zum Thema macht ein köstliches Brunch-Buffet das sinnliche Kunsterlebnis perfekt.

 

Eintritt EUR 16,- Mitglieder EUR 14,- Anmeldung erforderlich


SONNABEND

23. MÄRZ 2019 18:00 UHR

 

Ausstellungseröffnung – Ansichten: Natur | Figur | Stillleben

 

mit Werken von Gisela Clemens

 

Die selbstständige Künstlerin und Auftragsmalerin lebt und arbeitet in Hamburg und zeigt in dieser Ausstellung einen aktuellen Querschnitt ihrer Arbeiten.

 

Seit fast 30 Jahren malt sie überwiegend mit Acryl- und Ölfarben. Ihre Motive kommen aus der Natur, z.B. in Mecklenburg-Vorpommern, aber auch aus dem Alltag und der unmittelbaren Umgebung. Ihr Blick richtet sich dabei auf kleine wesentliche Ausschnitte, die wie herangezoomt wirken.

 

Eintritt frei

 

Die Ausstellung ist bis zum 12. Mai 2019 zu folgenden Zeiten, sowie nach Absprache zu besichtigen:

 

Montag 12-14:30 Uhr

Dienstag 12-14:30 und 18-19 Uhr

Mittwoch 12-15 Uhr

Donnerstag 12-16 und 18-19 Uhr

Freitag 12-14 und 16:30-18 Uhr

 


DONNERSTAG

21. MÄRZ 2019 19:30 UHR

 

Lokstedter Forum: Nachhaltigkeit – Wachstum und Subsistenz

 

Die Lebensgewohnheiten unserer westlichen, industriellen Wirtschaft stellen uns und die ganze Welt vor immer größere Probleme, derer wir noch längst nicht Herr sind. Veränderungen sind notwendig

 

Dr. Wolfgang Lührsen, Vorstand BUND LV Hamburg, stellt uns das Konzept der Subsistenz vor und stellt es den Wachstumszielen gegenüber.

 

Eintritt frei


SONNTAG

17. MÄRZ 2019  11:00 UHR 

 

Lokstedter Forum:

Lokstedter Politrunde

 

Seit 2019 gibt es das neue Format im Bürgerhaus Lokstedt. Dabei geht es für 60 bis maximal 90 Minuten um politische Anregungen zu Lokstedt. Diskutieren Sie mit Lokstedter Bezirksabgeordneten verschiedener politischer Herkunft. Anregungen zum darauf tagenden Regionalausschuss Lokstedt sind ausdrücklich erwünscht – auch zu den beiden Stadtteilen Niendorf und Schnelsen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eintritt frei

Weitere Termine: 7. April 2019, 5. Mai 2019

 

 


+ + + LEIDER AUSGEBUCHT +++

 

DONNERSTAG

14. MÄRZ 2019 13:45 UHR

 

UNTERWEGS IN HAMBURG

Führung beim NDR

 

mit Willmar Sting

 

Man macht es sich auf dem Sofa gemütlich, macht den Fernseher an und schaut die tagesschau. Fernsehen ist ja so einfach. Denkt man. Werfen Sie mit uns einen Blick hinter die Kulissen. Einmal sehen, was der Fernsehzuschauer nicht sieht. Wie sieht ein Studio von innen aus? Wie viele Menschen sind an der Produktion einer Sendung beteiligt? Wie aufwendig ist die Technik? Bei der Führung erhalten Sie Antworten auf alle Fragen.

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt. Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis bzw. Reisepass mit! 

Treffpunkt: Hugh-Greene-Weg 1, Kostenbeitrag: Spende 

Anmeldung bis 14. Februar 2019

 

Aufgrund der großen Nachfrage ist dieser Termin leider sehr schnell ausgebucht gewesen. Ein Folgetermin im Sommer wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 


SONNTAG

10. MÄRZ 2019  11:00 UHR

 

Bridge-Brunch

 

Bei der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung mit Gerhild Halfmeier und Freigang Müller sind Gäste als MitspielerInnen herzlich willkommen.

 

Eintritt EUR 14,-

Anmeldung Telefon (040) 58 21 79

 


FREITAG

8. MÄRZ 2019  20:00 UHR

 

Die klingende Brücke

Der Chor pflegt und fördert das Verstehen und Singen europäischer Volkslieder in der Originalsprache.

 

Informationen Ulrich Staets
Telefon (040) 55 89 20 65

Teilnahme auf Spendenbasis
jeden 2. Freitag im Monat, 20-22 Uhr 

 


SONNTAG

24. FEBRUAR 2019 15:00 UHR

 

Mir ist so langweilig:

Hip Hop

 

mit Rebecca Dentler

 

Ihr könnt so richtig abgrooven beim Hip Hop Nachmittag für alle Mädchen und Jungen, die schon immer mal Hip Hop tanzen wollten und auch für die, die schon etwas mehr Erfahrung haben. Wir werden eine kleine Choreografie einüben, Spiele spielen und vielleicht sogar neue Freunde finden. Bringt bequeme Kleidung und gute Laune mit. Angeleitet wird das Ganze von Rebecca Dentler, die viele schon von den Hip Hop Kursen aus unseren Ferienprogrammen kennen.

Eintritt Kinder EUR 6,- Für Kinder von 8 bis 12 Jahren

 

Übrigens: Sie können 6 dieser Mir ist so langweilig-Veranstaltungen „en bloc“ kaufen! Zum Preis von nur 4 Veranstaltungen. Die Tickets sind übertragbar. Fragen Sie im Büro


 

Sie wollen bequem über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert werden?

Unser Newsletter kommt monatlich per Email zu Ihnen. Jetzt gratis abonnieren …

 

SONNABEND

23. FEBRUAR 2019 19:30 UHR

 

Rheuma: Diagnose fürs Leben?

 

mit Kerstin Rosenthal

 

Wie können wir mit unserer Ernährung Einfluss auf das Krankheitsgeschehen nehmen? Welche Erkenntnisse können wir aus dem Blut ziehen? Woran erkennen wir, ob Umweltgifte die Genesung beeinträchtigen? All diese Themen und welche Möglichkeiten die alternative Heilmedizin bietet, erklärt Ihnen die Heilpraktikerin Kerstin Rosenthal. 

 

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,-   Anmeldung empfohlen

 


FREITAG

22. FEBRUAR 2019 19:30 UHR

 

Mein Weg in die Freiheit –
Mit 15 Jahren allein auf der Flucht

 

Lesung mit Merhawi Fsehaye und Ulla Grün

 

In seinem Buch „Mein Weg in die Freiheit – Mit 15 Jahren allein auf der Flucht“ erzählt Merhawi Fsehaye von seiner Flucht aus Eritrea über Libyen nach Deutschland, um dem unbefristeten und unmenschlichen Militärdienst zu entfliehen. Auf seinem Weg über den den Sudan erfährt er religiösen Hass und erkennt schnell, dass es dort keine Zukunft für ihn gibt und  geht gemeinsam mit seinem Cousin nach Europa. „Hätten wir geahnt, was noch auf uns zukommen würde, wären wir vermutlich nie aufgebrochen“. Seine Fluchtgeschichte hat er in Zusammenarbeit mit seiner ehrenamtlich tätigen Patin Ulla Grün niedergeschrieben. Die Hamburger Zeichnerin Magdalena Kaszuba hat eindrückliche Illustrationen beigesteuert.

 

In Kooperation mit dem Quartiersprojekts Niendorf /Lokstedt (Diakonisches Werk Hamburg / Perspektive Hamburg)

 

Eintritt EUR 5,- ermäßigt EUR 3,-   Anmeldung empfohlen

 


SONNTAG

17. FEBRUAR 2019  11:00 UHR

 

Bridge-Brunch

 

Bei der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung mit Gerhild Halfmeier und Freigang Müller sind Gäste als MitspielerInnen herzlich willkommen.

 

Eintritt EUR 14,-

Anmeldung Telefon (040) 58 21 79

 


SONNABEND

16. FEBRUAR 2019 19:30 UHR

 

MUSIK IM BÜRGERHAUS

Gitarrenmusik aus Argentinien

 

Das Trio Matias Arriazu, Roque Monsalve und Marco Vaamonde nimmt uns mit in die Vielfalt der argentinischen Musik: traditionelle Tango, Milonga, Folkloremusik, Jazz unmd auch Eigenkompositionen. Matias Arriazu beeindruckt mit seiner 8-saitigen Gitarre, während Roque Monsalve auf der Gypsy-Gitarre den Stücken einen besonderen Touch verleiht. Marco Vaamonde lässt seine Kontrabass-Soli spielerisch einfließen und ist treibende Kraft dieser außergewöhnlichen Combo.

 

Im Rahmen der Veranstaltung wird bei Musik und einem Snack auch über die aktuelle politische Situation in Argentinien informiert.

 

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,-  Anmeldung empfohlen

 


SONNTAG

10. FEBRUAR 2019  11:00 UHR 

 

Lokstedter Forum:

Lokstedter Politrunde

 

Seit 2019 gibt es das neue Format im Bürgerhaus Lokstedt. Dabei geht es für 60 bis maximal 90 Minuten um politische Anregungen zu Lokstedt. Diskutieren Sie mit Lokstedter Bezirksabgeordneten verschiedener politischer Herkunft. Anregungen zum darauf tagenden Regionalausschuss Lokstedt sind ausdrücklich erwünscht – auch zu den beiden Stadtteilen Niendorf und Schnelsen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eintritt frei

Weitere Termine: 17. März 2019, 7. April 2019, 5. Mai 2019

 

 


FREITAG

8. FEBRUAR 2019  20:00 UHR

 

Die klingende Brücke

Der Chor pflegt und fördert das Verstehen und Singen europäischer Volkslieder in der Originalsprache.

 

Informationen Ulrich Staets
Telefon (040) 55 89 20 65

Teilnahme auf Spendenbasis
jeden 2. Freitag im Monat, 20-22 Uhr 

 


SONNABEND

2. FEBRUAR 2019 19:30 UHR

 

MUSIK IM BÜRGERHAUS

Klarinettes Schattenspiel

 

mit Theo Jörgensmann und Anna-Maria Schlemmer

 

Ein Leckerbissen der besonderen ART: Bei Klarinettes Schattenspiel trifft SchattenImpro auf die Klarinette von Theo Jörgensmann. Theo Jörgensmann ist einer der ganz großen FreeJazzMusiker Deutschlands und hat mit allen bedeutenden Jazz-Größen dieses Genres zusammen gespielt. Jetzt spielt er seine Klarinette für die Schattenkunst von Anna-Maria Schlemmer und die Schatten tanzen nach seiner Klarinette.

 

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,-  Anmeldung empfohlen

 


+ + + LEIDER AUSGEBUCHT + + +

 

SONNABEND

2. FEBRUAR 2019 14:30 UHR

 

UNTERWEGS IN HAMBURG

Besuch der Ausstellung „Dialog mit der Zeit“

 

mit Ute Zäpernick

 

Alter ist eines der zentralen Themen unserer Zeit und stellt eine große Herausforderung dar. Gleichzeitig wird die Auseinandersetzung mit dem Altern häufig vermieden. Haben Sie schon einmal überlegt, wie sich das Älterwerden anfühlt und wie Sie die angeblichen „Gebrechen“ vermeiden oder positiv damit umgehen können? Kommen Sie mit, DIALOG MIT DER ZEIT lädt das Publikum ein, auf spielerisch-kreative Art völlig neue Perspektiven zu gewinnen und die im Alter liegenden Potenziale zu entdecken. Lassen Sie uns gemeinsam durch diese geführte Ausstellung wandern. In der anschließenden Diskussionsrunde können wir die neuen Perspektiven erörtern.

 

Treffpunkt: Dialoghaus, Dialog im Dunkeln Alter Wandrahm 4

Eintritt frei! Anmeldung bis zum 24. Januar 2019, dann werden die Eintrittskarten für Sie reserviert


SONNTAG

27. JANUAR 2019  15:00 UHR

 

Mir ist so langweilig:
Das kleine Hörnchen

 

Lesung und Schattenspiel
mit Anna-Maria Schlemmer

 

Die Lokstedter Künstlerin Anna-Maria Schlemmer liest aus ihrem Bilderbuch „Das kleine Hörnchen“ und verbindet das mit einem anschließenden Schattenspiel „Das kleine Hörnchen findet einen Freund“. In dem Bilderbuch wird das kleine Nas-Hörnchen geboren. Im Schattentheater geht die Geschichte weiter und das kleine Hörnchen findet einen Freund. 

Eintritt Kinder EUR 6,- Für Kinder ab 6 Jahren

 

Übrigens: Sie können 6 dieser Mir ist so langweilig-Veranstaltungen „en bloc“ kaufen! Zum Preis von nur 4 Veranstaltungen. Die Tickets sind übertragbar. Fragen Sie im Büro


 

Sie wollen bequem über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert werden?

Unser Newsletter kommt monatlich per Email zu Ihnen. Jetzt gratis abonnieren …

 

SONNABEND

26. JANUAR 2019  19:30 UHR 

 

MUSIK IM BÜRGERHAUS

Harebirds – A capella aus dem relativen Süden

 

Das A-cappella-Quintett „Harebirds“ aus der niedersächsischen Mühlenstadt Gifhorn präsentiert Vokalversionen bekannter oder übersehener Popsongs, angereichert durch Eigenkompositionen. Ein breites Repertoire, wie es sich nur ergibt, wenn fünf Freunde gemeinsam singen.

 

Hutkasse, Anmeldung empfohlen

 


DONNERSTAG

24. JANUAR 2019  19:30 UHR 

 

Lokstedter Forum:
Nachhaltigkeit
und Bürgerbeteiligung
in Hamburg und Lokstedt

 

Vielleicht nicht selbstverständlich, aber Bürgerbeteiligung ist offiziell Teil der Nachhaltigkeit – weltweit und in Hamburg. Welche Formen der Bürgerbeteiligung gibt es?
Wie kann ich mich in Lokstedt beteiligen?

 

Bernd Kroll, Vorstand Mehr Demokratie Hamburg, und Dr. Sebastian Dorsch, Koordinator der Zukunftswerkstatt Lokstedt, informieren und stehen für Fragen und Diskussion zur Verfügung.

 

Eintritt frei

 


 

Überblick über alle Veranstaltungen finden Sie in unserem Jahresprogramm.

Hier finden Sie alle unsere Jahresprogramme als PDF zum herunterladen: Programm

 

SONNTAG

20. JANUAR 2019  11:00 UHR

 

Bridge-Brunch

 

Bei der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung mit Gerhild Halfmeier und Freigang Müller sind Gäste als MitspielerInnen herzlich willkommen.

 

Eintritt EUR 14,-

Anmeldung Telefon (040) 58 21 79

 


FREITAG

18. JANUAR 2019  19:30 UHR

 

Ausstellungseröffnung:
Schatten Reisen – schneidig unterwegs 

 

 

mit Werken von
Anna-Maria Schlemmer

 

Die Lokstedterin ist fabulierende Scherenschnitt Schattenspiel Künstlerin. Mit ihrem Schattentheater ANNAFABULI bereist sie die Welt. Auf internationalen Festivals wurden ihre geschnittenen Bilder und Figuren mehrfach ausgezeichnet. Als treuer Begleiter auf allen Reisen dabei: Das Reisetagebuch, in dem die Welt in Wort und Bild Platz findet. Eine Ausstellung mit Reise Scherenschnitt Bildern, Reise Schattentheater „Shadow Dreams“ und Lesung aus den Reisetagebüchern und Fotos. 

 

Eintritt frei

 

Die Ausstellung ist bis zum 1. März zu folgenden Zeiten, sowie nach Absprache zu besichtigen:

 

Montag 12-14:30 Uhr

Dienstag 12-14:30 und 18-19 Uhr

Mittwoch 12-15 Uhr

Donnerstag 12-16 und 18-19 Uhr

Freitag 12-14 und 16:30-18 Uhr


SONNTAG

13. JANUAR 2019  11:00 UHR 

 

Lokstedter Forum:

Lokstedter Politrunde

 

Seit 2019 gibt es das neue Format im Bürgerhaus Lokstedt. Dabei geht es für 60 bis maximal 90 Minuten um politische Anregungen zu Lokstedt. Diskutieren Sie mit Lokstedter Bezirksabgeordneten verschiedener politischer Herkunft. Anregungen zum darauf tagenden Regionalausschuss Lokstedt sind ausdrücklich erwünscht – auch zu den beiden Stadtteilen Niendorf und Schnelsen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eintritt frei

Weitere Termine: 10. Februar 2019, 17. März 2019, 7. April 2019, 5. Mai 2019

 

 


FREITAG

11. JANUAR 2019  20:00 UHR

 

Die klingende Brücke

Der Chor pflegt und fördert das Verstehen und Singen europäischer Volkslieder in der Originalsprache.

 

Informationen Ulrich Staets
Telefon (040) 55 89 20 65

Teilnahme auf Spendenbasis
jeden 2. Freitag im Monat, 20-22 Uhr 

 


 

Sie wollen bequem über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert werden?

Unser Newsletter kommt monatlich per Email zu Ihnen. Jetzt gratis abonnieren …

 

Weitere aktuelle Veranstaltungen werden kurzfristig angekündigt. Schauen Sie auch unter Aktuelles und in unserem Programmheft.


Nicht alle, die zu uns kommen wollen, können sich unsere Angebote leisten.

Falls unsere Gebühren Ihre finanziellen Möglichkeiten übersteigen, wenden Sie sich bitte rechtzeitig an unser Büro. Bei Nachweis der Bedürftigkeit ist ein Nachlass möglich. 

Bürozeiten

Montag 10-14 Uhr

Dienstag 10-14 Uhr

Mittwoch 10-14 Uhr

Donnerstag 18-19 Uhr

Auch wir wollen unseren "Senf" zur U-Bahn Linie 5 geben … mehr dazu in Bälde. Hier die Termine:

https://www.schneller-durch-hamburg.de/event-informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Programmheft 2019

ist fertig gedruckt! Ein PDF vom Heft hier zum Download (2,9 MB)

 

Verteiler aufgepasst …

Innerhalb der kommenden Wochen sollen 6.000 Hefte unter‘s Volk gebracht werden. Wer macht mit?

Informationen für Verteiler/innen
(PDF, 2,1 MB)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Familienwegweiser Lokstedt

liegt hier zum Download bereit.

Öffentliche Vorstandssitzungen 2019

In den Sitzungen des Vorstandes und des erweiterten Vorstandes werden alle anstehenden Aktivitäten besprochen. Interessierte sind jederzeit
herzlich willkommen!

 

Termine – jeweils Freitag 19 Uhr:

25. Januar, 22. März, 3. Mai,
16. August und 1. November 2019

 

Mitgliederversammlung

Freitag, 21. Juni 2019, 19:00 Uhr

Wussten Sie, dass …

… Sie kurz- oder langfristig bei uns  mitmachen können – auch ohne Mitgliedschaft?

… Sie als Mitglied weniger Eintritt zu Veranstaltungen zahlen?

… Sie unsere Angebote mit Ihren Beiträgen und Spenden finanzieren?

… Sie unser Haus für Ihre eigenen Feiern und Veranstaltungen mieten können?

 

Interesse? Telefon (040) 56 52 12

info@buergerhaus-lokstedt.de