DIE MEISTEN BILDER AUF DIESER SEITE KÖNNEN SIE ZUM VERGRÖSSERN ANKLICKEN!

VERANSTALTUNGEN

Termine, Ausstellungen, Veranstaltungen, Seminare

Schauen Sie gern auch in unsere Nachberichte …

Übrigens: Sie können das komplette Programmheft 2019 hier als PDF-Datei herunterladen oder sich per Post zusenden lassen.


+++ NEU IM PROGRAMM +++

 

SONNABEND

16. NOVEMBER 2019 14:00 UHR

Schluss mit dem Aufschieben Kurzworkshop

 

mit Catrin Grobbin

 

Aufschieberitis ist ein Klassiker, fast jede/r schiebt irgendetwas auf die sogenannte "Lange Bank". Betroffenen fällt es schwer, Aufgaben anzufangen oder sie bekommen sie einfach nicht fertig. Kennen Sie das Problem auch? Dann melden Sie sich zum Kurz-Workshop in Hamburg-Lokstedt an! In drei Stunden gibt es die wichtigsten Hinweise und Tipps, die helfen, Sachen endlich anzupacken und auch fertig zu machen.  Alle von der Dozentin Dipl. Psych. Catrin Grobbin selbst erfolgreich getestet und im Alltag angewendet.

 

Teilnahmegebühr: EUR 30,-

 


+++ NEU IM PROGRAMM +++

 

FREITAG

15. NOVEMBER 2019 19:30 UHR

 

Fern von Aleppo

Wie ich als Syrer in Deutschland lebe

 

Lesung mit Faisal Hamdo

 

Hamburg ist seine neue Heimat. Faisal Hamdo lebt seit vier Jahren in der Hansestadt, nachdem ihm 2014 die Flucht aus dem syrischen Aleppo gelungen war. Mit großer Neugier und Offenheit taucht er seitdem in die Lebens- und Arbeitswelt Deutschland ein. Hamdo stellt im Gespräch sein 2018 in der Edition Körber Stiftung erschienenes Buch „Fern von Aleppo“ vor.

 

Das Buch kann vor Ort käuflich erworben werden. Signatur auf Wunsch!

Eintritt EUR 5,- ermäßigt EUR 3,-   Anmeldung empfohlen


SONNTAG

10. NOVEMBER 2019  11:00 UHR

 

Bridge-Brunch

 

Bei der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung mit Gerhild Halfmeier und Freigang Müller sind Gäste als MitspielerInnen herzlich willkommen.

 

Eintritt EUR 14,-

Anmeldung Telefon (040) 58 21 79

 


+++ NEU IM PROGRAMM +++

 

SONNABEND

9. NOVEMBER 2019 10:30 UHR

Lachyoga Schnupper-Workshop

 

mit Alex Bannes

 

Lernen Sie Lachyoga mit Lachyoga-Lehrer Alex Bannes in zwei Stunden intensiv kennen.  Lachen 
…entspannt 
…bringt Freude und Schwung 
…fördert die Gesundheit 

 

Teilnahmegebühr: EUR 20,-  Anmeldung und Info unter www.lachyoga.hamburg, abannes@herzcoach.de, Tel. 43 18 37 85



FREITAG

8. NOVEMBER 2019  19:30 UHR

 

Die klingende Brücke

 

Der Chor pflegt und fördert das Verstehen und Singen europäischer Volkslieder in der Originalsprache.

 

Informationen Ulrich Staets
Telefon (040) 55 89 20 65

 

Teilnahme auf Spendenbasis, jeden 2. Freitag im Monat, 19:30 - 22:00 Uhr 


SONNABEND

2. NOVEMBER 2019 15:00 UHR

 

So bin ich!

 

mit Kristina Bastian und Nadia Malverti

 

Aber wie bin ich? Mal ernst, mal albern, mal fröhlich. Alles steht auf meinem Gesicht geschrieben. An diesem Nachmittag beschäftigst du dich mit dem Selbstporträt und der kreativen Darstellung von deinem Aussehen und von Gefühlen. Auch viele Künstler haben das gemacht. Manche haben geometrische Formen oder Blumen benutzt, um sich selbst darzustellen. Andere haben ihr Lieblingstier mit ins Bild genommen. Du hast sicher noch mehr Ideen für dein Bild. Mit Tusche, Buntstiften und verschiedenen Papieren kannst du dein Selbstporträt gestalten. Die Künstlerinnen Kristina Bastian und Nadia Malverti begleiten die Kinder auf dieser spannenden Reise.

 

Kinder EUR 6,- Für Kinder ab 6 Jahren  Anmeldung empfohlen 


SONNTAG

27. OKTOBER 2019 15:00 UHR

 

Mir ist so langweilig: Yoga für Kids

 

mit Sunita Ehlersi

 

Spielerisch lernst Du die Yogaübungen (Asanas) kennen. Lebhaft und mit viel Spaß praktizieren wir Yoga, machen Entspannungs- und Atemübungen. Es geht hier einmal NICHT darum, alles perfekt machen zu müssen, vielmehr steht die Freude an Bewegung im Vordergrund. Yoga ist gut für die geistige, emotionale, seelische und körperliche Entwicklung. 

 

Kinder EUR 6,- Für Kinder ab 6 Jahren  Anmeldung empfohlen 


SONNTAG 27. OKTOBER 2019 11:00 UHR

 

MUSIK IM BÜRGERHAUS

Jazz-Frühschoppen

mit der Southland New Orleans Jazz Band

 

In den 20er Jahren begann durch die Erfindung der Schallplatte die „Tontechnische Konservierung“, die den Grundstein für den Welterfolg einer bis dahin unbekannten Musikform schuf, den Jazz.

Epizentrum dabei war die Stadt New Orleans im US-Bundesstaat Louisiana. 1987 fand sich in Hamburg eine Gruppe engagierter Musiker zusammen, die ein gemeinsames Ziel hatte: die Fortführung und Pflege genau dieser Originale der New Orleans Musik der 20er und 30er Jahre. Es entstand die SOUTHLAND NEW ORLEANS JAZZ BAND. Die Band präsentiert die Musik der Großen jener Zeit wie King Oliver, Clarence Williams, J.R. Morton, McKinney's Cotton Pickers, Fats Waller sowie den frühen Louis Armstrong. 

Inzwischen sind die SOUTHLANDs auch weit über die Grenzen Hamburgs hinaus bekannt. 

 

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,-  Anmeldung empfohlen


FREITAG

25. OKTOBER 2019 19:30 UHR

 

Ausstellungseröffnung:

Die Elbphilharmonie von den Anfängen bis heute

 

Roland Hölzing ist begeisterter Fotograf. Beruflich ist er viel von Menschen umgeben, privat fotografiert er gerne menschenfreie Gebäude, Städte und Natur. So hat ihn auch die Entwicklung der Elbphilharmonie vom Start bis heute fasziniert. In dieser Ausstellung zeigt er uns eine Auswahl seiner Fotos und lässt uns teilhaben an der Entwicklung der „Elphi“ bis zum neuen Wahrzeichen Hamburgs. Seit vielen Jahren hat er zu allen Tages- und Jahreszeiten die Elbphilharmonie fotografisch begleitet. Daraus ist eine wunderbare Dokumentation entstanden. Lassen Sie sich begeistern!

 

Eintritt frei, hängt bis zum 16. Dezember 2019


FREITAG

12. OKTOBER 2019  19:30 UHR

 

Die klingende Brücke

 

Der Chor pflegt und fördert das Verstehen und Singen europäischer Volkslieder in der Originalsprache.

 

Informationen Ulrich Staets
Telefon (040) 55 89 20 65

 

Teilnahme auf Spendenbasis, jeden 2. Freitag im Monat, 19:30 - 22:00 Uhr 


SONNTAG

6. OKTOBER 2019  11:00 UHR

 

Bridge-Brunch

 

Bei der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung mit Gerhild Halfmeier und Freigang Müller sind Gäste als MitspielerInnen herzlich willkommen.

 

Eintritt EUR 14,-

Anmeldung Telefon (040) 58 21 79

 


SONNTAG

29. SEPTEMBER 2019 15:00 UHR

 

Mir ist so langweilig:
Die Geschichten-Maschine

 

mit Nadia Malverti

 

Alle Kinder, die gerne Geschichten erfinden und schreiben, können sich in diesem Workshop austoben. Wir werden eine zauberhafte Maschine ausprobieren. Darin kann man alles mögliche hineinwerfen, zum Beispiel eine bunte Zeichnung, ein Foto von der Oma, das Lieblingskuscheltier, ein erfundenes Wort und schon kommt eine spannende Geschichte heraus. Glaubt ihr das nicht? Bringt Werkzeug zum Schreiben, Füller oder Bleistift, mit. Alles weitere kommt von der Künstlerin und Kinderbuchautorin Nadia Malverti, die den Workshop leitet. Ihr werdet staunen, was für tolle Geschichte an diesem Nachmittag entstehen werden.

 

Kinder EUR 6,- Für Kinder ab 8 Jahren


+++ NEU IM PROGRAMM +++

 

FREITAG

27. SEPTEMBER 2019 19:30 UHR

 

Die Liebe ist ein seltsames Spiel

 

Lassen Sie sich, wie in den Vorjahren von den Sängern Erdtrud Mühlens und Reiner Nolte mit Steffen Wolf am Piano diesmal auf den verschlungenen Pfaden der Liebe mitnehmen, mit Melodien aus Oper, Operette, klassischem Lied, Chanson und Schlager. Viel Vergnügen!

 

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,- Anmeldung empfohlen 


SONNABEND

21. SEPTEMBER 2019 15:00 UHR

 

Zombert und die Zahnfee Pupsinella

 

Lesung mit Kai Pannen

 

Konrads Zahn wackelt! Gut, dass sein bester Freund Zombert Abhilfe weiß: Mit seiner Erfindung ist Konrad schwuppdiwupp seinen Wackelzahn los. Klar, dass jetzt die Zahnfee nicht lange auf sich warten lässt. Pupsinella, braucht nur noch einen Milchzahn, dann hat sie die 144 voll und darf wieder Rosenfee sein. Doch was ist das? Der Beutel mit den Zähnen ist viel zu schwer und sie kann nicht abheben. Welche Idee Zombert und Konrad haben, erfahren kleine und große Gäste vom Lokstedter Illustrator und Autor Kai Pannen.

 

Kinder EUR 6,- Anmeldung empfohlen 


FREITAG

20. SEPTEMBER 2019 19:30 UHR

 

Besser Schlafen

 

Vortrag mit Kerstin Rosenthal

 

Ständig stehen wir neuen Herausforderungen gegenüber, ob in der Familie oder im Beruf. Was sollte ich essen und wie bekomme ich wieder Schwung in mein Leben?

 

Mit kleinen Tipps zeigt Heilpraktikerin Kerstin Rosenthal Ihnen, wie Sie den ein oder anderen Stolperstein aus dem Weg räumen. Was verrät mein Blut über innere Blockaden und was wäre für meinen Körper nützlich? Kerstin Rosenthal zeigt Ihnen an Praxisbeispielen Lösungen auf.

 

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,- Anmeldung empfohlen 


SONNTAG

15. SEPTEMBER 2019 11:00 UHR

 

Kunst mit Brunch: Edvard Munch

 

mit Veronika Kranich

 

Der Maler und Grafiker Edvard Munch war einer der bedeutendsten Wegbereiter des Expressionismus. Der Norweger machte in seinem Elternhaus früh existentielle Grenzerfahrungen. Nach seiner Lehrzeit in Paris zunächst vom Impressionismus beeinflusst, entwickelt er dann seine eigene Formsprache. Der Vortrag macht uns mit Leben und Werk des Künstlers vertraut und stellt uns seine berühmtesten Werke vor, darunter „Der Schrei“, „Vampir“ und „Asche“, die zu seinem 22 Gemälde umfassenden „Lebensfries“ gehören. Ein köstliches Brunch-Buffet rundet das sinnliche Kunsterlebnis ab. 

 

Eintritt EUR 16,- Mitglieder EUR 14,- Anmeldung erforderlich


+++ NEU IM PROGRAMM +++

 

SONNABEND

14. SEPTEMBER 2019 10:30 UHR

Lachyoga Schnupper-Workshop

 

mit Alex Bannes

 

Lernen Sie Lachyoga mit Lachyoga-Lehrer Alex Bannes in zwei Stunden intensiv kennen.  Lachen 
…entspannt 
…bringt Freude und Schwung 
…fördert die Gesundheit 

 

Teilnahmegebühr: EUR 19,-  Anmeldung und Info unter www.lachyoga.hamburg, abannes@herzcoach.de, Tel. 43 18 37 85



++ BEGINN JETZT 19:30 UHR ++

 

FREITAG

13. SEPTEMBER 2019  19:30 UHR

 

Die klingende Brücke

 

Der Chor pflegt und fördert das Verstehen und Singen europäischer Volkslieder in der Originalsprache.

 

Informationen Ulrich Staets
Telefon (040) 55 89 20 65

 

Teilnahme auf Spendenbasis, jeden 2. Freitag im Monat, 19:30 - 22:00 Uhr 


SONNABEND

7. SEPTEMBER 2019 13-16:30 UHR

Lokstedt Rallye 2019

 

Viele Mitmach-Stationen im Stadtteil laden Jung und Alt zum Spielen, Raten und Gewinnen ein.

Abschlussveranstaltung mit Gewinnverlosung startet um 17 Uhr im Bürgerhaus Lokstedt, Sottorfallee 9

 

Teilnahme gratis. Weitere Informationen …


SONNTAG

8. SEPTEMBER 2019  11:00 UHR

 

Bridge-Brunch

 

Bei der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung mit Gerhild Halfmeier und Freigang Müller sind Gäste als MitspielerInnen herzlich willkommen.

 

Eintritt EUR 14,-

Anmeldung Telefon (040) 58 21 79

 


+++ NEU IM PROGRAMM +++

 

FREITAG

6. SEPTEMBER 2019 19:30 UHR

 

Lokstedter
Autorenlesung

 

mit Markus Seidel, Dorea Klöwer

und Chris Biermann (Musik)

 

Was haben Leute gemeinsam, die absichtlich den kleinen Finger verlieren, die um die halbe Welt reisen, nur um sich selbst Briefe zu schreiben, oder die seltsam erleichtert sind über das plötzliche Ableben der Geliebten? Die Geschichten in dem Erzählband „Hasen, die Haken schlagen“ von Markus Seidel sind bisweilen heiter, oft verstörend, immer schräg und ziemlich kurz. Sie kommen mitten aus dem Leben – oder aber rutschen knapp daran vorbei.

 

Eintritt EUR 5,- Anmeldung empfohlen 


SONNTAG
1. SEPTEMBER 2019  10-16 UHR

 

Flohmarkt Grelckstraße

 

Seit Langem sind wir auf dem größten Lokstedt-Event des Jahres mit dabei. Wir informieren über unsere vielfältigen Aktivitäten im Stadtteil. Besuchen Sie unseren Stand – gleich rechts neben dem italienischern Restaurant Il Tramonto in der Grelckstraße.

 

Hier können Sie vielleicht noch einen Stand buchen:

www.flohmarkt-grelckstrasse.de


DONNERSTAG

29. AUGUST 2019 19:30 UHR 

 

Lokstedter Forum:

Nachhaltigkeit und Digitalisierung 

 

Papierloses Büro durch Computernutzung – das ist doch ein Beitrag zur Nachhaltigkeit! Schon… aber es geht um mehr. Viel mehr. Wie sich das ganze Bild zusammensetzt, dem bringt uns Dr. habil Nils Zurawski vom Institut für kriminologische Sozialforschung der Uni Hamburg näher.

 

Eintritt frei


SONNTAG

25. AUGUST 2019 15:00 UHR

 

Mir ist so langweilig:

Erneuerbare Energien

Lernen und Basteln mit Bruno

 

mit Inga Marie Ramcke

 

Bruno, der Baum, unser Energieexperte, hatte neulich einen Drachen in der Krone hängen. Doch wie ist der da hingekommen? Wir lernen die Kraft des Windes und der Sonne kennen und verstehen durch unser Expertengespräch mit Bruno, wie eine Windkraftanlage funktioniert. Um den Wind auch selbst zu erfahren, basteln wir selbst einen Gegenstand für einen Wind-Test. Das der gleich im Garten des Bürgerhauses getestet wird, ist klar.

Eintritt Kinder EUR 6,- Kinder ab 6 Jahren

 

Übrigens: Sie können 6 dieser Mir ist so langweilig-Veranstaltungen „en bloc“ kaufen! Zum Preis von nur 4 Veranstaltungen. Die Tickets sind übertragbar. Fragen Sie im Büro


FREITAG

23. AUGUST 2019 18:30 UHR

 

Ausstellungseröffnung:

Sofa- und Küchenbilder

 

mit Werken von Gudrun Zöllner

 

Die Acrylbilder zeigen Blumen, Landschaften und Macroaufnahmen aus der Natur.

Durch besondere Blickwinkel, Ausschnitte und kleine Feinheiten verfügen die Bilder über eine Leichtigkeit und Harmonie, so dass sie wunderbar über das Sofa oder in andere Räume passen.

 

Eintritt frei

 

Die Ausstellung ist bis zum 12. Oktober 2019 zu folgenden Zeiten, sowie nach Absprache zu besichtigen:

 

Montag 12-14:30 Uhr

Dienstag 12-14:30 und 18-19 Uhr

Mittwoch 12-15 Uhr

Donnerstag 12-16 und 18-19 Uhr

Freitag 12-14 und 16:30-18 Uhr

 


DONNERSTAG

22. AUGUST 2019 18:00 UHR

 

28. Lokstedter Abend

Unsere Schulen

 

Wir haben die Schulen unseres Stadtteils gebeten, ihre Entstehung und Entwicklung sowie ihre Schwerpunkte gestern, heute und morgen darzustellen.

 

Eingeladen wurden die Schule Hinter der Lieth, die Schule Döhrnstraße, die Schule Vizelinstraße, das Gymnasium Corveystraße sowie die französische Schule (Lycée Français de Hambourg Antoine de Saint-Exupéry)

 

Veranstaltungsort: Schule Hinter der Lieth, Hinter der Lieth 61

Eintritt EUR 12,50 inkl. Bewirtung Anmeldung erforderlich

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Forum Kollau


SONNTAG

11. AUGUST 2019  11:00 UHR

 

Bridge-Brunch

 

Bei der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung mit Gerhild Halfmeier und Freigang Müller sind Gäste als MitspielerInnen herzlich willkommen.

 

Eintritt EUR 14,-

Anmeldung Telefon (040) 58 21 79

 


SONNABEND

27. JULI 2019  16:00 UHR

 

Unterwegs in Hamburg: Besuch der Russisch orthodoxen Kirche

 

Dem aufmerksamen Beobachter bleibt das Kleinod im südlichen Teil der Hagenbeckstraße nicht verborgen:

Die russische Kirche des Heiligen Prokop mit ihren klassisch-russischen Zwiebeltürmen im Stil errichtet.

Seit 1994 steht sie unter Denkmalschutz. Liebhaber russischer Ikonen kommen bei der Besichtigung auf ihre Kosten.

 

Treffpunkt: Hagenbeckstraße 10, Anmeldung bis 20. Juli 2019:

Telefon (040) 56 52 12 oder per Mail an info@buergerhaus-lokstedt.de

Kostenbeitrag: Spende


+VERANSTALTUNG VERSCHOBEN+

 

SONNTAG

23. JUNI 2019 15:00 UHR

 

Kaffee, Kuchen und … Street Art – Kunst aus der Sprühdose 

 

Vortrag mit Manfred Meyer 

 

Unsere Städte werden immer bunter, geprägt durch Werbeflächen. Doch: Seit einigen Jahren hat sich Street Art etabliert. Hamburgs berühmtester Sprayer möchte „mit seinen Graffitis den Menschen ein Lächeln entlocken“. An vielen Wänden, Garagentoren und Rollläden sind Graffitis und bunte Bildern zu sehen. Einiges darf als Schmiererei gelten, es gibt aber auch wahre Kunstwerke. Bei Kaffee und Kuchen werden Fotos und Geschichten vieler „Kunstwerke“ aus ganz Europa präsentiert.

 

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,- Anmeldung empfohlen


SONNTAG 23. JUNI 2019  14-17 Uhr

Nachbarschaftspicknick "nimm platz!"

im Amsinckpark

 

Inspiriert vom großen Erfolg des Picknicks im Alma-Ohlmann-Weg vom September 2018 geht es jetzt weiter:
Nachbarschaftliche Begegnung, Musik und Mitmach-Aktionen für Alle.
Wenn möglich bitte Sitzgelegenheiten sowie Essen und Trinken für das Büffet mitbringen – und Spiele wie Badminton, Frizzbee, Kubb, Seilspringen.

Veranstaltungsort: Große Wiese im Amsinckpark gegenüber U-Bahnhof Hagendeel

 

Mehr Infos: https://www.buergerhaus-lokstedt.de/nachbarschaftspicknick


SONNABEND

22. JUNI 2019  13:00 UHR 

 

Gefragt – Gejagt

 

Eine Frage, die uns immer wieder erreichte: Wann bietet ihr noch einmal einen Besuch zu der Aufzeichnung von Gefragt – Gejagt an?

Die Einschaltquoten belegen es: Gefragt – Gejagt ist die beliebteste Quizsendung im Deutschen Fernsehen. In Internetforen wird heiß über die „Jäger“ und ihr Erscheinungsbild diskutiert: Jeder hat seinen Liebling.
Aber auch Alexander Bommes trägt zum großen Erfolg der Sendung bei.

In diesem Jahr organisieren wir nur einmal einen Besuch im Studio Hamburg. Für Berufstätige bieten wir jetzt einen Sonnabend an.

 

Die Aufzeichnung beginnt um 13 Uhr. Ankunft Studio Hamburg 12:30 Uhr


Die Anmeldung ist bis zum 15.06.2019 möglich:


Telefon 040 56 52 12 oder per Mail unter info@buergerhaus-lokstedt.de


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Kostenbeitrag: Spende


SONNABEND

15. JUNI 2019  10-17 UHR

 

Schreiben unterm Dach:

Lokstedt, Stadtteil im Dialog

 

Kreatives Schreiben mit Ursula Striepe

 

Gehen, um zu verstehen: Ein peripathetischer Spaziergang runds ums Bürgerhaus. Mit einem kleinen Rundgang in Lokstedt entdecken wir unsere Umgebung und lassen uns zu neuen Geschichten und Texten inspirieren.

 

Kosten EUR 56,- pro Person inkl. Getränken und kleinem Snack,


Anmeldung erforderlich im Bürgerhaus Telefon (040) 56 52 12 oder bei der Kursleiterin Ursula Striepe Telefon (040) 57 76 73


DONNERSTAG

13. JUNI 2019 19:30 UHR

 

Lokstedter Forum: Nachhaltigkeit – Biodiversität im eigenen Garten

 

Lokstedt ist grün. Aber haben wir das „richtige“ Grün? Die Vielfalt der Insekten- und Vogelwelt schrumpft auch in unserem Stadtteil. Wir können mit einfachen, aber wirksamen Mitteln dem entgegenwirken und einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten. Ein Erfahrungsaustausch.

 

Eintritt frei


SONNABEND

8. JUNI 2019 19:30 UHR

 

Road Chansons

von Les Maries

 

Die dunkle Stimme von Marie-Laure Timmich kriecht einem direkt ins Ohr, erzählt von ganz nah kleine Geschichten, intim, melancholisch, humorig, abgründig und mit viel Augenzwinkern. Dazu bereist die eigenwillige Gitarre von Klaus Sieg einen Raum zwischen Hamburg, Timbuktu und Memphis. Das deutsch-französiche Paar singt Geschichten über Sehnsucht, Verlorenheit und über das Leben wie es ist – und wie es sein könnte.

 

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,- Anmeldung empfohlen 


FREITAG

7. JUNI 2019 19:00 UHR

 

Gemeinsam für Lokstedt 

global denken – lokal handeln

 

Vollversammlung der Zukunftswerkstatt mit einem Resumée nach 30 Monaten seit Gründung 2016:

Etablierung Kleines Hofcafé in der Grelckstraße, Urban Gardening-Projekt im Grünzug Lokstedt, Zurückdrängung der Flut von Einwegbechern, Lastenrad LOLA auf dem Weg in den Stadtteil, Kooperation mit Klimafreundliches Lokstedt, Planung/Umgestaltung Döhrnstraße/Döhrntwiete, Weitere Zukunftsprojekte …

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


SONNTAG

2. JUNI 2019  11:00 UHR

 

Bridge-Brunch

 

Bei der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung mit Gerhild Halfmeier und Freigang Müller sind Gäste als MitspielerInnen herzlich willkommen.

 

Eintritt EUR 14,-

Anmeldung Telefon (040) 58 21 79

 


SONNTAG

26. MAI 2019 15:00 UHR

 

Mir ist so langweilig:

Lokstedter Geschichten

 

mit Isgard Rhein

 

Was haben eine Wurzel, ein Keks und ein Wal mit Lokstedt zu tun? Wir machen uns auf die Spurensuche in alten und neuen Büchern, Bildern und Texten, um eine Lösung zu finden. Dabei lernen wir Geschichte und Geschichten über unseren Stadtteil kennen. Damit alle Kinder bei der nächsten Tour durch den Stadtteil auch die Orte finden, die wir entdeckt haben, schreiben, schnipseln und kleben wir einen Reiseführer für Lokstedt. Jeder darf sein Exemplar mit nach Hause nehmen.

Eintritt Kinder EUR 6,- Kinder ab 6 Jahren

 

Übrigens: Sie können 6 dieser Mir ist so langweilig-Veranstaltungen „en bloc“ kaufen! Zum Preis von nur 4 Veranstaltungen. Die Tickets sind übertragbar. Fragen Sie im Büro


FREITAG

24. MAI 2019 19:30 UHR

 

Ausstellungseröffnung:

Zahn der Zeit

 

mit Fotos von den Fotofreunden „Das dritte Auge“ 

 

Alte Gegenstände, an denen der Zahn der Zeit „genagt“ hat, begegnen uns in unserem alltäglichen Umfeld, in Form von Rost, ausgedienten Fahrzeugen oder verblassten Botschaften, in der Natur, wie an Stränden der Ostsee, an Spazierwegen und im Wald. Viele Motive der 10-köpfigen Fotogruppe „Das dritte Auge“  kommen „um die norddeutsche Ecke“ daher, einige sind auch aus anderen Regionen der Welt. Auch Vergängliches und Vergangenes hat seinen besonderen Reiz, den es bei den 40 ausgestellten Bildern zu entdecken gibt. 

 

Eintritt frei

 

Die Ausstellung ist bis zum 4. August 2019 zu folgenden Zeiten, sowie nach Absprache zu besichtigen:

 

Montag 12-14:30 Uhr

Dienstag 12-14:30 und 18-19 Uhr

Mittwoch 12-15 Uhr

Donnerstag 12-16 und 18-19 Uhr

Freitag 12-14 und 16:30-18 Uhr

 


DIENSTAG

14. MAI 2019  18:30 UHR

 

FINISSAGE

der Ausstellung –
Ansichten: Natur | Figur | Stillleben

 

mit Werken von Gisela Clemens

 

Die selbstständige Künstlerin und Auftragsmalerin lebt und arbeitet in Hamburg und zeigt in dieser Ausstellung einen aktuellen Querschnitt ihrer Arbeiten.

 

Eintritt frei

 


SONNTAG

12. MAI 2019  11:00 UHR

 

Bridge-Brunch

 

Bei der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung mit Gerhild Halfmeier und Freigang Müller sind Gäste als MitspielerInnen herzlich willkommen.

 

Eintritt EUR 14,-

Anmeldung Telefon (040) 58 21 79

 


FREITAG

10.MAI 2019  20:00 UHR

 

Die klingende Brücke

Der Chor pflegt und fördert das Verstehen und Singen europäischer Volkslieder in der Originalsprache.

 

Informationen Ulrich Staets
Telefon (040) 55 89 20 65

Teilnahme auf Spendenbasis
jeden 2. Freitag im Monat, 20-22 Uhr 

 


SONNTAG

5. MAI 2019  11:00 UHR 

 

Lokstedter Forum:

Lokstedter Politrunde

 

Seit 2019 gibt es das neue Format im Bürgerhaus Lokstedt. Dabei geht es für 60 bis maximal 90 Minuten um politische Anregungen zu Lokstedt. Diskutieren Sie mit Lokstedter Bezirksabgeordneten verschiedener politischer Herkunft. Anregungen zum darauf tagenden Regionalausschuss Lokstedt sind ausdrücklich erwünscht – auch zu den beiden Stadtteilen Niendorf und Schnelsen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eintritt frei

Weiterer Termin : 5. Mai 2019


SONNABEND

4. MAI 2019 19:30 UHR 

 

Mad Moms und die komische Frau ohne Kind

 

Autorenlesung mit Liefka Würdemann, Johanna Wack und Sabrina Schauer

 

Dass nicht alles Gold ist, was glänzt, wissen vor allem die Mad Moms. Der tägliche Druck zwischen Helikopter-Müttern eine gute Figur zu machen ist enorm. Das fängt beim ergonomischen Kinderwagen an und hört beim Chinesisch-Unterricht noch lange nicht auf. Da wünscht man sich sein Singleleben wieder zurück. Oder auch nicht, wenn man das Leben der komischen Frau ohne Kind kennt. Denn um ein günstiges „Romantisches Pärchenwochenende“-Hotelpaket buchen zu können, muss sie entweder ein Tinder-Date bezahlen oder sich einen Schnurrbart ankleben. Um herauszufinden, ob Mutter- oder Singlesein die bessere Lösung ist, befragen die Mad Moms und die komische Frau ohne Kind das Universum mittels hochwertiger Literatur. Bringt eure Fragen und Freunde mit und die Menschen, mit denen ihr gern befreundet sein wollt.

 

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,- Anmeldung empfohlen 


SONNTAG

28. APRIL 2019 15:00 UHR

 

Mir ist so langweilig:

Experimentelle Kreativwerkstatt – Figuren werden lebendig

 

mit Kristina Bastian

 

In jedem verbirgt sich eine eigene Farb- und Formenwelt, eigene Figuren mit eigenen Geschichten. Jeder kann aus sich selbst heraus Dinge kreieren. Farbiges Papier, Pappe, Formen aus Recyclingmaterial, Verpackungen werden neu gestaltet, umgestaltet, durch Farbe belebt, durch Hintergründe werden Bühnenbilder lebendig. Bühnen entstehen, um der Phantasie und Kreativität freien Lauf zu lassen, Raum zu geben. Die freischaffende Künstlerin Kristina Bastian schöpft aus ihrem vielseitigen künstlerischen Erfahrungen aus der Malerei, Zeichnung, Fotografie, Skulptur, Installation, Performance, Entwurf von Kleidung und Schmuck. 

Eintritt Kinder EUR 6,- Kinder ab 6 Jahren

 Anmeldung erforderlich

 

Übrigens: Sie können 6 dieser Mir ist so langweilig-Veranstaltungen „en bloc“ kaufen! Zum Preis von nur 4 Veranstaltungen. Die Tickets sind übertragbar. Fragen Sie im Büro


+++ VERANSTALTUNG VERSCHOBEN AUF DEN 9. NOVEMBER 2019 +++

 

geplant für …

SONNABEND 27. APRIL 2019 19:30 UHR

Musik im Bürgerhaus: Hallo, hier Hamburg – Lieder von See und ihre Geschichte(n) mit Jochen Wiegandt 

 


FREITAG

26. APRIL 2019 19:30 UHR

 

Lokstedter Lesebühne

 

mit Ursula Striepe

 

Erstmals im Rahmen des Angebots „Kreatives Schreiben“ werden bis zu acht Hobbyautoren und -autorinnen ihre Texte, Geschichten oder Gedichte im Bürgerhaus Lokstedt vor Publikum vorlesen. Abwechslungsreiche Texte, musikalische Untermalung und viele nette Gäste versprechen einen kurzweiligen Abend. Eintritt EUR 5,-

 

Interessierte melden sich bitte bei Ursula Striepe unter Telefon (040) 57 76 73

oder im Bürgerhaus per Mail an info@buergerhaus-lokstedt.de


SONNTAG

14. APRIL 2019  11:00 UHR

 

Bridge-Brunch

 

Bei der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung mit Gerhild Halfmeier und Freigang Müller sind Gäste als MitspielerInnen herzlich willkommen.

 

Eintritt EUR 14,-

Anmeldung Telefon (040) 58 21 79

 


SONNABEND

13. APRIL 2019 18:00 UHR

 

DanceFloor 5.0 –
Ü-Fünfzig-Party + X

 

mit DJ Tinn Litter 

 

Kein Fuß, kein Bein bleibt steh`n, wenn DJ Tinn Litter „auflegt“. Hier gibt es anspruchsvolle Dance Floor Music für alle ab 50 abseits vom mainstream, die Lust aufs Tanzen macht. Gern dürfen die Ü-Fünfziger aber Jüngere in Begleitung mit reinlotsen. Und wenn dieser „Testballon“ im Bürgerhaus gut startet, steht einem regelmäßigen Tanzabend nichts mehr im Wege. 

 

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,- Anmeldung empfohlen 


FREITAG

12. APRIL 2019  20:00 UHR

 

Die klingende Brücke

Der Chor pflegt und fördert das Verstehen und Singen europäischer Volkslieder in der Originalsprache.

 

Informationen Ulrich Staets
Telefon (040) 55 89 20 65

Teilnahme auf Spendenbasis
jeden 2. Freitag im Monat, 20-22 Uhr 

 


SONNTAG

7. APRIL 2019  11:00 UHR 

 

Lokstedter Forum:

Lokstedter Politrunde

 

Seit 2019 gibt es das neue Format im Bürgerhaus Lokstedt. Dabei geht es für 60 bis maximal 90 Minuten um politische Anregungen zu Lokstedt. Diskutieren Sie mit Lokstedter Bezirksabgeordneten verschiedener politischer Herkunft. Anregungen zum darauf tagenden Regionalausschuss Lokstedt sind ausdrücklich erwünscht – auch zu den beiden Stadtteilen Niendorf und Schnelsen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eintritt frei

Weiterer Termin : 5. Mai 2019


+++ NEUE VERANSTALTUNG +++

 

SONNABEND

6. APRIL 2019  14-17 UHR

 

Intuitives Malen

 

 

mit Sabine Straubinger

 

Schon Picasso wusste, dass Kunst den Staub vom Alltag wäscht. Entdecke Deine Kreativität neu auf eine spielerische Art und Weise.

Ohne Vorkenntnisse und Schablonen malen wir gemeinsam mit unseren Lieblingsfarben ganz individuell aus unseren Herzen.

Dabei stehen die Freude am Malen und Experimentieren im Vordergrund.

Bitte Acrylfarben (mind. fünf Farben sowie schwarz und weiß), einen alten Putzlappen, Schürze, Acrylpapier oder Leinwand, verschiedene Pinsel und Material wie Schwämme, Netze, Folien u.ä. mitbringen.

 

Eintritt EUR 30,- Anmeldung erforderlich


FREITAG

5. APRIL 2019 19:30 UHR

 

Norddeutschland und der Sklavenhandel

Zucker, Gewehre und Kattun: Im Schatten des Sklavenhandels

 

Vortrag mit Martin Grieger

 

Norddeutschland als ein Zentrum des internationalen Sklavenhandels? Ende des 18. Jh. entstand in Dänemark und den Herzogtümern Schleswig und Holstein ein Geflecht an Handelsgesellschaften, das durch den transatlantischen Dreieckshandel erhebliche Gewinne machte. Im Zentrum dieses Handels stand der Transport von Afrikanern als Sklaven für die westindischen Zuckerplantagen. Vor welchem historischen Hintergrund konnte sich dieser Sklavenhandel entwickeln?

 

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,- Anmeldung empfohlen 


SONNTAG

31. MÄRZ 2019 15:00 UHR

 

Mir ist so langweilig:

Zauberstein umfilzen

 

mit Steffanie Dähnke

 

Gemeinsam mit Tante Steffie umfilzt ihr einen wunderschönen Zauberstein. Gemeinsam filzen wir unsere geheimen Wünsche in mehreren Schichten um den schönen Stein.

Bitte bringt ganz viel Funkelzauber, natürlich die geheimen Wünsche, Spaß und ein klitzekleines bisschen Geduld mit. Ein Handtuch wäre auch toll.

Eintritt Kinder EUR 6,- Für Kinder ab 7 Jahren

 

Übrigens: Sie können 6 dieser Mir ist so langweilig-Veranstaltungen „en bloc“ kaufen! Zum Preis von nur 4 Veranstaltungen. Die Tickets sind übertragbar. Fragen Sie im Büro


SONNABEND

30. MÄRZ 2019 19:30 UHR

 

Adressat unbekannt

Lesung und Diskussion

 

mit Ute Zäpernick

 

Das Buch „Adressat unbekannt“ wird erstmals 1938 veröffentlicht. Es ist ein literarisches Meisterwerk.

 

Der große literarische Erfolg von Kathrine Kressmann Taylor, die als Schriftstellerin nur mit ihren beiden Nachnamen an die Öffentlichkeit trat, ist ein Roman von beklemmender Aktualität. Packend, bedrückend und hoch brisant.

 

Der Briefwechsel zwischen einem Deutschen und einem amerikanischen Juden in den ersten Monaten der Machtergreifung Hitlers zeigt, wie eine langjährige Freundschaft und Geschäftsbeziehung in einer sehr kurzen Zeit durch politische Ereignisse zerbricht. Wir wollen nicht nur lesen, sondern auch mit Ihnen diskutieren. Holt uns die Geschichte wieder ein?

 

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,- Anmeldung empfohlen 


 

Sie wollen bequem über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert werden?

Unser Newsletter kommt monatlich per Email zu Ihnen. Jetzt gratis abonnieren …

 

SONNTAG

24. MÄRZ 2019 11:00 UHR

 

Kunst mit Brunch:
Max Liebermann

 

mit Veronika Kranich

 

Max Liebermann gilt als eigentlicher Begründer des deutschen Impressionismus. Zunächst arbeitete er holländischer realistischer, dunkler Manier.

 

Er malte arbeitende Menschen in natürlicher Umgebung und erhebt das scheinbar ärmliche Sujet zu erhabenster Poesie. Um 1900 öffnet er sich dem Einfluss der französischen Impressionisten.

Es entstehen seine berühmten Hamburg-Motive.

 

Auch dem Spätwerk in Berlin und seinen letzten – vom Nationalsozialismus überschatteten Lebensjahre, waren, widmet sich der Vortrag der beliebten Hamburger Schauspielerin und Moderatorin Veronika Kranich. Passend zum Thema macht ein köstliches Brunch-Buffet das sinnliche Kunsterlebnis perfekt.

 

Eintritt EUR 16,- Mitglieder EUR 14,- Anmeldung erforderlich


SONNABEND

23. MÄRZ 2019 18:00 UHR

 

Ausstellungseröffnung – Ansichten: Natur | Figur | Stillleben

 

mit Werken von Gisela Clemens

 

Die selbstständige Künstlerin und Auftragsmalerin lebt und arbeitet in Hamburg und zeigt in dieser Ausstellung einen aktuellen Querschnitt ihrer Arbeiten.

 

Seit fast 30 Jahren malt sie überwiegend mit Acryl- und Ölfarben. Ihre Motive kommen aus der Natur, z.B. in Mecklenburg-Vorpommern, aber auch aus dem Alltag und der unmittelbaren Umgebung. Ihr Blick richtet sich dabei auf kleine wesentliche Ausschnitte, die wie herangezoomt wirken.

 

Eintritt frei

 

Die Ausstellung ist bis zum 12. Mai 2019 zu folgenden Zeiten, sowie nach Absprache zu besichtigen:

 

Montag 12-14:30 Uhr

Dienstag 12-14:30 und 18-19 Uhr

Mittwoch 12-15 Uhr

Donnerstag 12-16 und 18-19 Uhr

Freitag 12-14 und 16:30-18 Uhr

 


DONNERSTAG

21. MÄRZ 2019 19:30 UHR

 

Lokstedter Forum: Nachhaltigkeit – Wachstum und Subsistenz

 

Die Lebensgewohnheiten unserer westlichen, industriellen Wirtschaft stellen uns und die ganze Welt vor immer größere Probleme, derer wir noch längst nicht Herr sind. Veränderungen sind notwendig

 

Dr. Wolfgang Lührsen, Vorstand BUND LV Hamburg, stellt uns das Konzept der Subsistenz vor und stellt es den Wachstumszielen gegenüber.

 

Eintritt frei


SONNTAG

17. MÄRZ 2019  11:00 UHR 

 

Lokstedter Forum:

Lokstedter Politrunde

 

Seit 2019 gibt es das neue Format im Bürgerhaus Lokstedt. Dabei geht es für 60 bis maximal 90 Minuten um politische Anregungen zu Lokstedt. Diskutieren Sie mit Lokstedter Bezirksabgeordneten verschiedener politischer Herkunft. Anregungen zum darauf tagenden Regionalausschuss Lokstedt sind ausdrücklich erwünscht – auch zu den beiden Stadtteilen Niendorf und Schnelsen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eintritt frei

Weitere Termine: 7. April 2019, 5. Mai 2019

 

 


+ + + LEIDER AUSGEBUCHT +++

 

DONNERSTAG

14. MÄRZ 2019 13:45 UHR

 

UNTERWEGS IN HAMBURG

Führung beim NDR

 

mit Willmar Sting

 

Man macht es sich auf dem Sofa gemütlich, macht den Fernseher an und schaut die tagesschau. Fernsehen ist ja so einfach. Denkt man. Werfen Sie mit uns einen Blick hinter die Kulissen. Einmal sehen, was der Fernsehzuschauer nicht sieht. Wie sieht ein Studio von innen aus? Wie viele Menschen sind an der Produktion einer Sendung beteiligt? Wie aufwendig ist die Technik? Bei der Führung erhalten Sie Antworten auf alle Fragen.

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt. Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis bzw. Reisepass mit! 

Treffpunkt: Hugh-Greene-Weg 1, Kostenbeitrag: Spende 

Anmeldung bis 14. Februar 2019

 

Aufgrund der großen Nachfrage ist dieser Termin leider sehr schnell ausgebucht gewesen. Ein Folgetermin im Sommer wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 


SONNTAG

10. MÄRZ 2019  11:00 UHR

 

Bridge-Brunch

 

Bei der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung mit Gerhild Halfmeier und Freigang Müller sind Gäste als MitspielerInnen herzlich willkommen.

 

Eintritt EUR 14,-

Anmeldung Telefon (040) 58 21 79

 


FREITAG

8. MÄRZ 2019  20:00 UHR

 

Die klingende Brücke

Der Chor pflegt und fördert das Verstehen und Singen europäischer Volkslieder in der Originalsprache.

 

Informationen Ulrich Staets
Telefon (040) 55 89 20 65

Teilnahme auf Spendenbasis
jeden 2. Freitag im Monat, 20-22 Uhr 

 


+++ NEU IM PROGRAMM +++

 

FREITAG

1. MÄRZ 2019  19:00 UHR

 

Denksport ab 60

 

mit der Logopädin Anja Studemund

 

Wo liegt meine Brille? Guten Morgen, Frau …? Das Training unserer Hirnleistungen umfasst mehr als das reine Trainieren der Merkfähigkeit. Übungen zur Wortfindung, assoziativem Denken, Konzentration, Kreativität u.a. fördern die geistige Beweglichkeit. Auch ein wenig Bewegung und Koordination gehören dazu. Das Üben und der Austausch in der Gruppe machen Spaß und wirken sich positiv auf den Trainingserfolg aus. Die Logopädin Anja Studemund gibt an diesem Abend Einblicke zum Thema Gedächtnistraining.

 

Eintritt frei   Anmeldung empfohlen

 


Vom 4. bis zum 15. März 2019 findet wieder unser beliebtes Ferienprogramm statt. Zusammen mit den Partnern des Bündnis für Familie ermöglichen wir damit Begegnungen zwischen Flüchtlingskindern aller Altersstufen und Kindern und Jugendlichen aus der Lokstedter Nachbarschaft.

mehr …

 


SONNTAG

24. FEBRUAR 2019 15:00 UHR

 

Mir ist so langweilig:

Hip Hop

 

mit Rebecca Dentler

 

Ihr könnt so richtig abgrooven beim Hip Hop Nachmittag für alle Mädchen und Jungen, die schon immer mal Hip Hop tanzen wollten und auch für die, die schon etwas mehr Erfahrung haben. Wir werden eine kleine Choreografie einüben, Spiele spielen und vielleicht sogar neue Freunde finden. Bringt bequeme Kleidung und gute Laune mit. Angeleitet wird das Ganze von Rebecca Dentler, die viele schon von den Hip Hop Kursen aus unseren Ferienprogrammen kennen.

Eintritt Kinder EUR 6,- Für Kinder von 8 bis 12 Jahren

 

Übrigens: Sie können 6 dieser Mir ist so langweilig-Veranstaltungen „en bloc“ kaufen! Zum Preis von nur 4 Veranstaltungen. Die Tickets sind übertragbar. Fragen Sie im Büro


 

Sie wollen bequem über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert werden?

Unser Newsletter kommt monatlich per Email zu Ihnen. Jetzt gratis abonnieren …

 

SONNABEND

23. FEBRUAR 2019 19:30 UHR

 

Rheuma: Diagnose fürs Leben?

 

mit Kerstin Rosenthal

 

Wie können wir mit unserer Ernährung Einfluss auf das Krankheitsgeschehen nehmen? Welche Erkenntnisse können wir aus dem Blut ziehen? Woran erkennen wir, ob Umweltgifte die Genesung beeinträchtigen? All diese Themen und welche Möglichkeiten die alternative Heilmedizin bietet, erklärt Ihnen die Heilpraktikerin Kerstin Rosenthal. 

 

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,-   Anmeldung empfohlen

 


 

+++ NEU IM PROGRAMM +++

 

SONNABEND

23. FEBRUAR 2019  15-17 UHR

 

Lachyoga Schnupperkurs

 

mit Monika Behling

 

Ein einzigartiges Training für mehr Lebensfreude. Lachyoga kombiniert grundloses Lachen mit Atemtechniken (Pranayama). Mit spielerischen Übungen wird Lachen simuliert. Bevor das gespielte Lachen in der positiven Gruppendynamik zu echtem Lachen wird, erfährt der Körper bereits eine hormonelle Glücksdusche! Nach kurzer Einführung gibt es eine komplette Lachyoga-Stunde mit Lachmeditation und Entspannung. Monika Behling ist Lachyogaleiterin (CLYL) und Coach. Bitte bringen Sie eine Yogamatte mit!

 

Weitere Infos www.lachyogis-hamburg.de

Glücksinvestition EUR 20,-  Anmeldung erforderlich

 


FREITAG

22. FEBRUAR 2019 19:30 UHR

 

Mein Weg in die Freiheit –
Mit 15 Jahren allein auf der Flucht

 

Lesung mit Merhawi Fsehaye und Ulla Grün

 

In seinem Buch „Mein Weg in die Freiheit – Mit 15 Jahren allein auf der Flucht“ erzählt Merhawi Fsehaye von seiner Flucht aus Eritrea über Libyen nach Deutschland, um dem unbefristeten und unmenschlichen Militärdienst zu entfliehen. Auf seinem Weg über den den Sudan erfährt er religiösen Hass und erkennt schnell, dass es dort keine Zukunft für ihn gibt und  geht gemeinsam mit seinem Cousin nach Europa. „Hätten wir geahnt, was noch auf uns zukommen würde, wären wir vermutlich nie aufgebrochen“. Seine Fluchtgeschichte hat er in Zusammenarbeit mit seiner ehrenamtlich tätigen Patin Ulla Grün niedergeschrieben. Die Hamburger Zeichnerin Magdalena Kaszuba hat eindrückliche Illustrationen beigesteuert.

 

In Kooperation mit dem Quartiersprojekts Niendorf /Lokstedt (Diakonisches Werk Hamburg / Perspektive Hamburg)

 

Eintritt EUR 5,- ermäßigt EUR 3,-   Anmeldung empfohlen

 


SONNTAG

17. FEBRUAR 2019  11:00 UHR

 

Bridge-Brunch

 

Bei der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung mit Gerhild Halfmeier und Freigang Müller sind Gäste als MitspielerInnen herzlich willkommen.

 

Eintritt EUR 14,-

Anmeldung Telefon (040) 58 21 79

 


SONNABEND

16. FEBRUAR 2019 19:30 UHR

 

MUSIK IM BÜRGERHAUS

Gitarrenmusik aus Argentinien

 

Das Trio Matias Arriazu, Roque Monsalve und Marco Vaamonde nimmt uns mit in die Vielfalt der argentinischen Musik: traditionelle Tango, Milonga, Folkloremusik, Jazz und auch Eigenkompositionen. Matias Arriazu beeindruckt mit seiner 8-saitigen Gitarre, während Roque Monsalve auf der Gipsy-Gitarre den Stücken einen besonderen Touch verleiht. Marco Vaamonde lässt seine Kontrabass-Soli spielerisch einfließen und ist treibende Kraft dieser außergewöhnlichen Combo.

 

Im Rahmen der Veranstaltung wird bei Musik und einem Snack auch über die aktuelle politische Situation in Argentinien informiert.

 

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,-  Anmeldung empfohlen

 


SONNTAG

10. FEBRUAR 2019  11:00 UHR 

 

Lokstedter Forum:

Lokstedter Politrunde

 

Seit 2019 gibt es das neue Format im Bürgerhaus Lokstedt. Dabei geht es für 60 bis maximal 90 Minuten um politische Anregungen zu Lokstedt. Diskutieren Sie mit Lokstedter Bezirksabgeordneten verschiedener politischer Herkunft. Anregungen zum darauf tagenden Regionalausschuss Lokstedt sind ausdrücklich erwünscht – auch zu den beiden Stadtteilen Niendorf und Schnelsen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eintritt frei

Weitere Termine: 17. März 2019, 7. April 2019, 5. Mai 2019

 

 


FREITAG

8. FEBRUAR 2019  20:00 UHR

 

Die klingende Brücke

Der Chor pflegt und fördert das Verstehen und Singen europäischer Volkslieder in der Originalsprache.

 

Informationen Ulrich Staets
Telefon (040) 55 89 20 65

Teilnahme auf Spendenbasis
jeden 2. Freitag im Monat, 20-22 Uhr 

 


SONNABEND

2. FEBRUAR 2019 19:30 UHR

 

MUSIK IM BÜRGERHAUS

Klarinettes Schattenspiel

 

mit Theo Jörgensmann und Anna-Maria Schlemmer

 

Ein Leckerbissen der besonderen ART: Bei Klarinettes Schattenspiel trifft SchattenImpro auf die Klarinette von Theo Jörgensmann. Theo Jörgensmann ist einer der ganz großen FreeJazzMusiker Deutschlands und hat mit allen bedeutenden Jazz-Größen dieses Genres zusammen gespielt. Jetzt spielt er seine Klarinette für die Schattenkunst von Anna-Maria Schlemmer und die Schatten tanzen nach seiner Klarinette.

 

Eintritt EUR 10,- Mitglieder EUR 8,-  Anmeldung empfohlen

 


+ + + LEIDER AUSGEBUCHT + + +

 

SONNABEND

2. FEBRUAR 2019 14:30 UHR

 

UNTERWEGS IN HAMBURG

Besuch der Ausstellung „Dialog mit der Zeit“

 

mit Ute Zäpernick

 

Alter ist eines der zentralen Themen unserer Zeit und stellt eine große Herausforderung dar. Gleichzeitig wird die Auseinandersetzung mit dem Altern häufig vermieden. Haben Sie schon einmal überlegt, wie sich das Älterwerden anfühlt und wie Sie die angeblichen „Gebrechen“ vermeiden oder positiv damit umgehen können? Kommen Sie mit, DIALOG MIT DER ZEIT lädt das Publikum ein, auf spielerisch-kreative Art völlig neue Perspektiven zu gewinnen und die im Alter liegenden Potenziale zu entdecken. Lassen Sie uns gemeinsam durch diese geführte Ausstellung wandern. In der anschließenden Diskussionsrunde können wir die neuen Perspektiven erörtern.

 

Treffpunkt: Dialoghaus, Dialog im Dunkeln Alter Wandrahm 4

Eintritt frei! Anmeldung bis zum 24. Januar 2019, dann werden die Eintrittskarten für Sie reserviert


SONNTAG

27. JANUAR 2019  15:00 UHR

 

Mir ist so langweilig:
Das kleine Hörnchen

 

Lesung und Schattenspiel
mit Anna-Maria Schlemmer

 

Die Lokstedter Künstlerin Anna-Maria Schlemmer liest aus ihrem Bilderbuch „Das kleine Hörnchen“ und verbindet das mit einem anschließenden Schattenspiel „Das kleine Hörnchen findet einen Freund“. In dem Bilderbuch wird das kleine Nas-Hörnchen geboren. Im Schattentheater geht die Geschichte weiter und das kleine Hörnchen findet einen Freund. 

Eintritt Kinder EUR 6,- Für Kinder ab 6 Jahren

 

Übrigens: Sie können 6 dieser Mir ist so langweilig-Veranstaltungen „en bloc“ kaufen! Zum Preis von nur 4 Veranstaltungen. Die Tickets sind übertragbar. Fragen Sie im Büro


 

Sie wollen bequem über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert werden?

Unser Newsletter kommt monatlich per Email zu Ihnen. Jetzt gratis abonnieren …

 

SONNABEND

26. JANUAR 2019  19:30 UHR 

 

MUSIK IM BÜRGERHAUS

Harebirds – A capella aus dem relativen Süden

 

Das A-cappella-Quintett „Harebirds“ aus der niedersächsischen Mühlenstadt Gifhorn präsentiert Vokalversionen bekannter oder übersehener Popsongs, angereichert durch Eigenkompositionen. Ein breites Repertoire, wie es sich nur ergibt, wenn fünf Freunde gemeinsam singen.

 

Hutkasse, Anmeldung empfohlen

 


DONNERSTAG

24. JANUAR 2019  19:30 UHR 

 

Lokstedter Forum:
Nachhaltigkeit
und Bürgerbeteiligung
in Hamburg und Lokstedt

 

Vielleicht nicht selbstverständlich, aber Bürgerbeteiligung ist offiziell Teil der Nachhaltigkeit – weltweit und in Hamburg. Welche Formen der Bürgerbeteiligung gibt es?
Wie kann ich mich in Lokstedt beteiligen?

 

Bernd Kroll, Vorstand Mehr Demokratie Hamburg, und Dr. Sebastian Dorsch, Koordinator der Zukunftswerkstatt Lokstedt, informieren und stehen für Fragen und Diskussion zur Verfügung.

 

Eintritt frei

 


 

Überblick über alle Veranstaltungen finden Sie in unserem Jahresprogramm.

Hier finden Sie alle unsere Jahresprogramme als PDF zum herunterladen: Programm

 

SONNTAG

20. JANUAR 2019  11:00 UHR

 

Bridge-Brunch

 

Bei der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung mit Gerhild Halfmeier und Freigang Müller sind Gäste als MitspielerInnen herzlich willkommen.

 

Eintritt EUR 14,-

Anmeldung Telefon (040) 58 21 79

 


FREITAG

18. JANUAR 2019  19:30 UHR

 

Ausstellungseröffnung:
Schatten Reisen – schneidig unterwegs 

 

 

mit Werken von
Anna-Maria Schlemmer

 

Die Lokstedterin ist fabulierende Scherenschnitt Schattenspiel Künstlerin. Mit ihrem Schattentheater ANNAFABULI bereist sie die Welt. Auf internationalen Festivals wurden ihre geschnittenen Bilder und Figuren mehrfach ausgezeichnet. Als treuer Begleiter auf allen Reisen dabei: Das Reisetagebuch, in dem die Welt in Wort und Bild Platz findet. Eine Ausstellung mit Reise Scherenschnitt Bildern, Reise Schattentheater „Shadow Dreams“ und Lesung aus den Reisetagebüchern und Fotos. 

 

Eintritt frei

 

Die Ausstellung ist bis zum 1. März zu folgenden Zeiten, sowie nach Absprache zu besichtigen:

 

Montag 12-14:30 Uhr

Dienstag 12-14:30 und 18-19 Uhr

Mittwoch 12-15 Uhr

Donnerstag 12-16 und 18-19 Uhr

Freitag 12-14 und 16:30-18 Uhr


SONNTAG

13. JANUAR 2019  11:00 UHR 

 

Lokstedter Forum:

Lokstedter Politrunde

 

Seit 2019 gibt es das neue Format im Bürgerhaus Lokstedt. Dabei geht es für 60 bis maximal 90 Minuten um politische Anregungen zu Lokstedt. Diskutieren Sie mit Lokstedter Bezirksabgeordneten verschiedener politischer Herkunft. Anregungen zum darauf tagenden Regionalausschuss Lokstedt sind ausdrücklich erwünscht – auch zu den beiden Stadtteilen Niendorf und Schnelsen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eintritt frei

Weitere Termine: 10. Februar 2019, 17. März 2019, 7. April 2019, 5. Mai 2019

 

 


FREITAG

11. JANUAR 2019  20:00 UHR

 

Die klingende Brücke

Der Chor pflegt und fördert das Verstehen und Singen europäischer Volkslieder in der Originalsprache.

 

Informationen Ulrich Staets
Telefon (040) 55 89 20 65

Teilnahme auf Spendenbasis
jeden 2. Freitag im Monat, 20-22 Uhr 

 


 

Sie wollen bequem über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert werden?

Unser Newsletter kommt monatlich per Email zu Ihnen. Jetzt gratis abonnieren …

 

Weitere aktuelle Veranstaltungen werden kurzfristig angekündigt. Schauen Sie auch unter Aktuelles und in unserem Programmheft.


Nicht alle, die zu uns kommen wollen, können sich unsere Angebote leisten.

Falls unsere Gebühren Ihre finanziellen Möglichkeiten übersteigen, wenden Sie sich bitte rechtzeitig an unser Büro. Bei Nachweis der Bedürftigkeit ist ein Nachlass möglich. 

Das Büro im 2.OG bleibt aus sicherheitstechnischen Gründen bis auf Weiteres geschlossen.

Anfragen bitte per Mail an

info@buergerhaus-lokstedt.de oder telefonisch 040 / 56 52 12

 

Unseren Newsletter

gratis abonnieren oder im Archiv stöbern …

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Programmheft 2019

ist fertig gedruckt! Ein PDF vom Heft hier zum Download (2,9 MB)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Familienwegweiser Lokstedt

liegt hier zum Download bereit.

Öffentliche Vorstandssitzungen 2019

In den Sitzungen des Vorstandes und des erweiterten Vorstandes werden alle anstehenden Aktivitäten besprochen. Interessierte sind jederzeit
herzlich willkommen!

 

Termine – jeweils Freitag 19 Uhr:

25. Januar, 22. März, 3. Mai,
Neue Termine:

6. September 2019

Donnerstag, 5. Dezember 2019

 

Mitgliederversammlung

Freitag, 21. Juni 2019, 19:00 Uhr

Wussten Sie, dass …

… Sie kurz- oder langfristig bei uns  mitmachen können – auch ohne Mitgliedschaft?

… Sie als Mitglied weniger Eintritt zu Veranstaltungen zahlen?

… Sie unsere Angebote mit Ihren Beiträgen und Spenden finanzieren?

… Sie unser Haus für Ihre eigenen Feiern und Veranstaltungen mieten können?

 

Interesse? Telefon (040) 56 52 12

info@buergerhaus-lokstedt.de