Mit Verve, Schmiss und entspannter Lässigkeit stippt das multinationale Trio unerhörten Swing mit deutschen und internationalen Texten in die Gehörgänge des geneigten Auditoriums. Das geht direkt in die Beine oder ins Herz. Das hat Charme und Witz. Das sind „Fuchs von Zimmer“: Max von Zimmer mit Saxophon und Klarinette, Andy Sier mit Zupfbass und Lars Vegas mit Gitarre.

Sonntag, 14. August 2022, 11:30 Uhr

Eintritt EUR 10,00 Anmeldung erforderlich